agiles projektmanagement

Digitale Transformation

Digitale Transformation

Digitale Transformation als Chance

 

Bei der Digitalen Transformation geht es um den vielzitierten Veränderungsprozess in der Gesellschaft, der vor allem durch digitale Technologien und Innovationstechnologien getrieben wird. Im Gegensatz zur Digitalisierung geht es also nicht nur um die Digitalisierung der Geschäftsbereiche und Prozesse. Vielmehr handelt es sich hierbei um den kulturellen Wandel im Unternehmen selbst, da sich auch Arbeitsmethoden und Mindset in der Organisation ändern müssen. Die Digitalisierung gibte es demzufolge auch schon eine ganze Weile denn die meisten Unternehmen digitalisieren ihre Prozesse und Produkte nicht erst seit kurzem, sondern bereits seit vielen Jahren oder gar Jahrzehnten.

Durch die Digitale Transformation kommen jetzt jedoch neue Methoden und Ansätze in die Unternehmung, die zu einem Umdenken auf allen Unternehmensebenen führen. Viele Organiationen fehlt jedoch die Erfahrung oder gar Strategie, wie man diesen Wandel am besten durchlaufen könnte. Gerade Kultur und Mindset stehen bei diesem Organizational Change oft im Weg.

Einzig die Tiefe der digitalen Transformation hat sich in den letzten Jahren drastisch verändert – und damit die wahrgenommene Geschwindigkeit im Markt. Dennn heutzutage sind es kaum noch mehr als 5 Jahre, bis sich ein Startup aus der Garage zu einem Player im Markt etabliert. Und dieser Trend wird sich fortsetzen und genau hier wird es spannend.

Da der Begriff also ziemlich inflationär verwendet wird, haben wir für uns mal definiert, was wir unter der digitalen Transformation verstehen – nämlich alle Aktivitäten, die dazu dienen,

  • manuelle Prozesse in der Wertsschöpfungskette zu digitalisieren
  • neue, digitale Geschäftsmodelle möglichst schnell zu entwickeln (und zu validieren)
  • verschiedene digitale und non-digitale Wertschöpfungsprozesse miteinander zu vernetzen
  • Entscheidungen auf Basis von Echtzeit-Daten (automatisiert) zu fällen
  • Individualisierung und Diversifikation von digitalen Produkten voranzutreiben
  • die Interaktion mit den Zielgruppen (z.B. in Form von Feedbacklschleifen) auszubauen

Beispiele aus der Praxis gibt es hierfür mehr als genug, sei es die Schaffung und Vernetzung von Kollaborationsplattformen, die Automatisierung von Vertriebsprozessen, die interne Kommunikation via Slack & Co. oder aber auch die Digitalisierung von Prozessen in der Verwaltung, Produktion, Forschung, etc. Für die meisten Unternehmen steht die Datenerfassung und -auswertung hierbei an vorderster Stelle – denn Daten werden mit Macht und Wissen gerne gleichgestellt.

Was wir unter Digitaler Transformation verstehen

Wie wir mit der Digitalisierung umgehen

Wir sehen uns als Teil, als kleinen Baustein dieser Veränderung und wollen diesen digitalen Wandel aktiv mitgestalten. Konkret heißt das für uns, dass wir unsere Kunden sowohl methodisch, organisatorisch als auch produkttechnisch auf diesen organisatorischen Change vorbereiten wollen. Sei es durch das Schaffen neuer Innovationen oder durch den organisatorischen Veränderungsprozess selbst.

Klassische Organisationsmodelle verlieren in einigen Bereichen an Bedeutung – denn neue, agile Konzepte der Zusammenarbeit haben längst ihren Weg in den Alltag der Unternehmen gefunden.

 

Agile Methoden & Agile Leadership & Agile Mindset (schnelle Validierung von Ideen)

  • Organizational Change
  • Fokussierung durch MVP
  • Helfen bei der Ausgründung als Inkubator oder Accelerator

 

 

 

 

Prosma Blog

Passend dazu...