waiting..

High Performing Organizations

Wettbewerbsfähigkeit sichert die Zukunft

In fast allen Branchen gab es in den letzten zehn Jahren massive Veränderungen: Neue Player betreten den Markt und übernehmen innerhalb kürzester Zeit erhebliche Anteile. Etablierte Unternehmen müssen diese neuen Marktteilnehmer auf dem Radar haben und auf die innovativen Produkte und Dienstleistungen der Konkurrenz reagieren. Unser Ziel ist es, unsere Kunden noch wettbewerbsfähiger zu machen. Dabei agieren wir ergebnisorientiert, jederzeit messbar an einem internen ROI, auf vier verschiedenen Ebenen:


teach self-organization

1. High Performing Teams

Wir optimieren die Zusammenarbeit auf operativer Ebene, insbesondere in den Bereichen Forschung & Entwicklung, Innovation, IT und Service. Unternehmen arbeiten in diesen Bereichen häufig bereits mit agilen Frameworks wie Scrum, Kanban & Co. Trotzdem gibt es oft noch klassische Projektstrukturen und Entscheidungsabläufe. Mithilfe unseres Assessments decken wir Optimierungspotenziale auf und setzen diese gemeinsam mit den Teams um. Unser Ansatz beruht darauf, Selbstorganisation zu lehren – Teams und Abteilungen also zu selbstorganisierenden und -optimierenden Einheiten zu transformieren. In dem Zusammenhang bieten wir auch Coachings für Führungskräfte, Teams oder einzelne Mitarbeiter an.


accelerate

2. High Performing Processes

Prozesse effizienter zu gestalten, kann enorme Kosten sparen. Damit sich „altbewährte“ organisatorische Abläufe nicht zur Bremse der gesamten Organisation entwickeln und das laufende Tagesgeschäft nicht länger als Ausrede standhält, gibt es uns. Durch gezielte Prozessanalysen entwickeln wir gemeinsam mit den verschiedenen Bereichen konkrete Optimierungspläne, die wir in einem iterativen Prozess Schritt für Schritt umsetzen. Wir stellen sicher, dass die Verbesserungen wirklich realisiert werden und arbeiten eng mit Mitarbeitern und Führungsebene zusammen.


gain competitiveness

3. High Performing Structure

Unsere Erfahrungen zeigen, dass produkt- bzw. serviceorientierte Strukturen deutlich wettbewerbsfähiger sind als klassische Matrixorganisationen. Doch viele Unternehmen haben aufgrund von Wertschöpfungsketten und Projekten oft über Jahrzehnte hinweg eine funktionale Struktur aufgebaut, die diese Marktfähigkeit bremst. Um mehr Nährboden für Innovationen zu schaffen, Entscheidungswege zu verkürzen und Produktinnovationen schneller zu platzieren, begleiten wir Unternehmen bei dieser Transformation – immer mit dem Credo, dass es keine Universallösung gibt. Wir finden in iterativen Schritten für jede Organisation eine individuelle Struktur.


create change

4. Changing Mindset

Wie verändert man die Kultur und das Mindset einer ganzen Organisation? In vielen Fällen braucht es hierfür natürlich das Commitment des Top-Managements. Wir konnten jedoch schon in zahlreichen Projekten beweisen, dass der Change auch in einzelnen Bereichen, Abteilungen oder Units erfolgreich initiiert werden kann und sich von dort ausbreitet. Die Veränderung des Mindsets passiert natürlich nicht über Nacht. Sie ist, abhängig von Unternehmensgröße und -struktur, ein langwieriger Prozess. Entscheidend ist, in den richtigen Bereichen zu starten und sehr gezielt ein internes Team aufzubauen, das diesen Change begleitet. Unsere erfahrenen Change-Berater und Coaches leisten hier Unterstützung. Rechtliche und soziale Rahmenbedingungen halten wir bei der Planung und Umsetzung immer im Blick. Wir sind uns sicher, dass die Änderung der Einstellung und Denkweise ein wichtiger Baustein auf dem Weg zur ganzheitlichen Wettbewerbsfähigkeit ist.