waiting..
Business Modell Canvas - neue Geschäftsmodelle entwickeln

Business Model Canvas & Co.

Neue Geschäftsmodelle entwickeln mit Business Model Canvas, Lean Canvas & Lean Startup

Business Model Canvas - neue Geschäftsideen entwickeln

"Geschäfstmodelle verlieren ihre Haltbarkeit wie Joghurt im Kühlschrank" lautet einer der Leitsätze von Alex Osterwalder, dem Erfinder des Business Model Canvas. Und tatsächlich bestätigen die Statistiken, dass die Halbwertzeit von Unternehmen im Markt über die letzten Jahrzehnte drastisch gesunken ist. Außerdem entstehen jeden Tag neue Unternehmen, die mit neuen, innovativen Ideen auf den Markt drängen und oftmals durch entsprechende Investoren ordentlich PS auf die Straße bringen (könnten).
Auch große Konzerne müssen sich ständig neu erfinden um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies bedeutet teilweise eine radikale Abkehr von den ursprünglichen Wurzeln. Und für Startups war es durch die Nutzung von Cloud-IT noch nie so einfach neue Ideen umzusetzen und ohne großes Anlagevermögen auch den Großen ernsthaft Konkurrenz zu bieten. In diesem Sinne richtet sich das Training an alle Interessierten, die entweder neue Ideen pilotieren oder gereifte Geschäftsmodelle auf die Probe stellen wollen.

Das Training selbst ist sehr praxisorienteirt aufgebaut und beinhaltet 3 Methoden, die sehr stark miteinander verwand sind. Wir werden uns sowohl das ursprüngliche Business Model Canvas von Alex Osterwalder anschauen, als auch die Adaption Lean Canvas von Ash Maurya und Lean Starup von Eric Ries. In den zwei Tagen werden wir sehr schnell operativ einsteigen und mit dem "Doing" starten. Wir gehen dabei auf die verschiedenen Teilnehmer ein und werden mit jedem das ideale Canvas entwickeln und durchspielen.

Der Preis für die offene Schulung inkludiert ein offizielles Teinahmezertifikat, alle Getränke, sowie kleine Snacks in den Pausen und das Mittagessen.

Einstieg Business Model Canvas

  • Was sind Geschäftsmodell und was sind Innovationen?
  • Wie kann man Geschäftsmodelle und Innovationen strukturiert “fassen” und konkretisieren?
  • Was ist Lean, Agile und New Work in diesem Kontext?
  • Idee und Hintergrund von Business Model Canvas
  • Gemeinsamkeiten von Canvas und Lean Startup
  • Aufbau der verschiedenen Canvas Modelle:
    • Business Model Canvas
    • Lean Canvas
    • Value Proposition Canvas
    • Customer Jobs Canvas
    • Mission Model Canvas

Kunden und Stakeholder verstehen

  • Wie man Schmerzen und Erwartungen im Markt erkennt und daraus potentiele Kunden ableitet
  • Verifizierungstechniken von Anforderungen & Problemen (5 Whys, Lean Analytics, …)
  • Stakeholder und Kunden identifizieren, klassifizieren und managen
  • Marktanalyse und bestehende Geschäftsmodelle berücksichtigen

Geschäftsmodelle mit Business Model Canvas entwickeln

  • Übung: Analyse bestehender Unternehmen
  • Den Zweck der (Unternehmens-)Existenz kennen
  • Wichtigkeit von Vision und Mission Statement
  • Muster und Kenngrößen erfolgreicher Geschäftsmodelle
  • Implementierung

Praktische Übungen

Wir entwickeln neue Geschäftsmodelle innerhalb dieses Workshops. Jeder kann eigene Ideen mitbringen oder alternativ sich an einem unserer Beispiel-Konzepte austoben. Denn nur durch praktische Anwendung kommt der Lernerfolg.

 

 

 

 

Das Training richtet sich an alle, die neue Geschäftsideen strukturiert weiterentwickeln wollen, u.a. für:

  • (angehende) Geschäftsführer und Stellvertreter, Führungskräfte, Entscheider und Beauftragte aus den Bereichen Strategie, Produkt- und Innovationsmanagement, Marketing, Vertrieb, Kommunikation, Beschaffung, Forschung und Entwicklung, Business Development, Services sowie Personal
  • Personen, die für die Einführung/Etablierung eines Innovationsmanagementsystems verantwortlich sind und auch Mitarbeiter, die mehr über Innovationsmethoden und agile Methoden und deren Einsatz erfahren wollen