Product Owner Expertentraining

Intensivtraining Scrum Product Owner

Scrum Product Owner - Intensivtraining

Spezialtraining für PO (Vertiefung/Advanced)

Während der Scrum Basic Kurs einen guten Einstieg und elementare Grundlagen für Scrum Master und Product Owner vermittelt, handelt es sich hierbei um ein Expertentraining. Allen angehenden oder aktiven Product Ownern erhalten einen absoluten Deep-Dive in die Welt der agilen Produktentwicklung. Wie organisiere ich mein Backlog? Wie gehe ich mit meinen Stakeholdern um? Wie schaffe ich es, dass meine Organisation meine Entscheidungen akzeptiert? Wie kann ich eine valide Roadmap aufbauen?Diese und ähnliche Fragen werden in diesem Training anhand von vielen praktischen Beispielen und verschiedener Best Practices am Beispiel von Jira/Confluence gezeigt.

Einstieg:

  • Agile vs. Klassisches Projektmanagement
  • Vorteile von agilen Methoden
  • Rollenverständnis Product Owner

Einstieg

Rolle Product Owner in verschiedenen Organisationen

  • Zusammenspiel zwischen PO und Projekt-/Portfoliomanagement
  • Wertmaximierung und Priorisierung (TCO, Cost of Delay, Value Driven Development, OKRs, etc.) als Steuerungsinstrument
  • Stakeholdermanagement und Projektkommunikation
  • Auftragsdefinition und Product Vision
  • Kennzahlen und Projektsteuerung
  • Umgang mit Feedback und Änderungswünschen
  • Risikomanagement im agilen Umfeld

Vorbereiten eines agilen Projektes

  • Agilität vs. Planlos
  • Checklisten für zur Vorbereitung agiler Projekte/Produktentwicklung
  • Unterschiede zwischen IT und Non-IT Projekten/Produkten
  • Prozesse als Grundlage/Input

Product Backlog Management:

  • Planungshorizont & Releaseplanung bei agilen Projekten
  • Inhalte und Struktur eines Product Backlogs
  • Planungsgrößen: Epics und Features
  • Erwartungs- und Stakeholder Management
  • Formulieren von Anforderungen (z.B. via User Stories)
  • Qualität einer Anforderung (Definition of Ready)
  • Abstimmung/Refinement von Anforderungen

Geschwindigkeit & Qualität

  • Velocity und Reporting
  • Schätzen (Estimation) von Anforderungen im Sprint Planning und Refinement
  • Konzeptionelle/Planungsarbeiten im agilen Umfeld
  • Technische Qualität (Definition of Done)

Skalieren von Scrum

  • Zusammenarbeit/ Synchronisation zwischen anderen Teams
  • Aufbau von größeren Teamstrukturen (SAFe, LeSS & Co. im Überblick)
  • Gemeinsames Product Backlog
  • Zusammenspiel mit klassischem Projektmanagement

 

Dieses Training wurde speziell für angehende erfahrene Product Owner konzipiert, aber auch erfahrene Scrum Master werden in diesem Training neuen Input und zahlreiche Best Practices mitnehmen können.

 

Alle Teilnehmer sollten einen Scrum Einstiegskurs (z.B. unseren Scrum Basic) oder eine vergleichbare Qualifikation bereits absolviert haben, da diese Grundkenntnisse vorausgesetzt werden.